Geld, Geist und Werte (2.5.2016)

DSC00968
DSC00977
DSC00989
Know how-Kurs an drei Abenden zu Geldanlagen, Börsenpsychologie und Bankenethik
 
mit Dr. Manfred Stüttgen, Ökonom, Finanzspezialist und Theologe
 
Montag, 2.5.2016, 23.5.2016, 6.6.2016, jeweils 18:15–20:00 Uhr 
 
Leitung und Auskunft:
Dr. Béatrice Bowald, Co-Leitung Pfarramt für Industrie und Wirtschaft BS/BL, beatrice.bowald@pfarramt-wirtschaft.ch
und dem Forum für Zeitfragen, Basel in Kooperation mit Fachstelle für Genderfragen und Erwachsenenbildung ERK BL, Travail.Suisse Region Nordwestschweiz.
 
Anmeldung erforderlich! 

Anmeldung bis 15.4.2016 an: 
Pfarramt für Industrie und Wirtschaft BS/BL, 061 692 43 44, info@pfarramt-wirtschaft.ch
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Flyer_Kurs_Geld_Geist_Werte.pdf)Geld, Geist und Werte207 kB

Macht Arbeit krank? (1.3.2016)

1. März 2016, 19.30h, Peterskirche, Basel

Macht Arbeit krank?

Inputs und Podium mit Dr. Niklaus Baer (Leiter Fachstelle für psychiatrische Rehabilitation Psychiatrische Dienste BL) und Daniel Göring (Buchautor und Kadermitarbeiter mit Burn-Out-Erfahrung)

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Macht_Arbeit_krank_Flyer_A5.pdf)Macht Arbeit krank?1721 kB

1. regionale Tagung für Personalvertretungen (27.2.2016)

Samstag, 27. Februar 2016, 9:30h bis 16:45h im Ackermannshof, Basel. 

Sozialpartnerschaft ist ein wichtiges Gut in der Schweiz und massgeblich dafür verantwortlich, dass unser kleines Land so grosse wirtschaftliche Erfolge erzielen kann. Durch die Internationalisierung von Firmen und Management besteht die Gefahr, dass der Stellenwert der Sozialpartnerschaften in grösseren Unternehmungen stetig abnimmt. Ziel soll sein, Unternehmen die Bedeutung des konstruktiven Dialogs zwischen den Sozialpartnern für den Standort Schweiz ins Bewusstsein zu rufen. Den Personalvertretungen kommt hier eine entscheidende Rolle zu: Die gewählten Vertreterinnen und Vertreter der Belegschaft sind ein zentrales Bindeglied zwischen der Unternehmensführung und den Mitarbeitenden. Durch ihre kompetente, unabhängige und lösungsorientierte Arbeit tragen sie zur Entwicklung einer modernen und offenen Firmenkultur und damit zur nachhaltigen Umsetzung der Unternehmensziele bei.

Die regionale Tagung für Personalvertretungen soll den Erfahrungsaustausch ermöglichen, das Selbstbewusstsein und die Kompetenz der Personalvertretungen stärken und den konstruktiven Dialog mit der Arbeitgeberseite fördern.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Personalvertretungen der Region Basel. Informationen entnehmen Sie dem Flyer.

Die Organisatoren:

Dr. Hans Furer, Geschäftsführer Angestelltenvereinigung Region Basel, 

Pfr. Martin Dürr, Co-Leiter Pfarramt für Industrie und Wirtschaft BS BL

Andrea Elisabeth Knellwolf, Grossrätin
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (flyer-tagung.pdf)Tagung1624 kB

Kirche & Kapitalismus (4.2.2016)

Themenreihe mit verschiedenen Teilnehmern. Pfr. Martin Dürr spricht mit Gästen am 

4. Februar 2016, 19.30h im Zwinglihaus zum Thema: 

"Die Macht des Geldes" und folgenden Gesprächspartnern: Dr. C. Adrario de Roche, Jacqueline Albrecht-Iselin, Teddy Burckhardt, Prof.Dr. Ueli Mäder, Dr. Beat Oberlin, Matthias Scheurer.

Informationen dazu entnehmen Sie dem angehängten Flyer.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Kirche und Kapitalismus.pdf)Kirche und Kapitalismus155 kB

Neujahrsapéro 2016 (20.1.2016)

Am Mittwoch, 20. Januar 2016 fand der Neujahrs-Apéro im PIWi statt. Beginn war um 17.30h, mit Grussworten von Maya Graf, Nationalrätin BL um 19.30h und Hansjürg Dolder, Leiter Amt für Wirtschaft und Arbeit BS zu Herausforderungen im 2016 um 18.30h. Detailliertere Informationen finden Sie im angehängten Flyer. 

DSC05455
DSC05470
DSC05477
DSC05499
DSC05504
DSC05509
DSC05513
DSC05518
DSC05521
 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Flyer_Neujahrsapero.pdf)Neujahrsapéro144 kB

Referat und Podium in der Peterskirche (20.10.2015)

 

IMG 4656
IMG 4661
IMG 4662

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2015_flyer_oktober.pdf)Flyer212 kB

Erbschaftssteuer Referate (2015)

 

DSC01785
DSC01787
DSC01790
DSC01793
DSC01806
DSC01814

Raue Zeiten in Wirtschaft und Politik – sterben die Werte zuerst (6.10.2015)

Die CVP-Vereinigung "Kirche und Gesellschaft im Dialog" lud am 6.10.15 zu einer öffentlichen Veranstaltung ein und etwa 50 Personen sind dieser Einladung gefolgt und durften an diesem spannenden Dialog, der von Martin Dürr moderiert wurde, teilnehmen. 

Nachfolgend ein paar Bilder die den Abend widerspiegeln. 

Christoph Buser DSC6400
Christoph Buser DSC6422 001
Christoph Buser DSC6445
Christoph Buser DSC6450 004

Das Lohnmobil kommt (9.3.2015)

Das Lohnmobil ist als feuerroter Container unterwegs und gastiert während einer gewissen Zeit an ausgewählten Standorten. Im Aussenraum werden Themen-Würfel grossflächig auf einem Platz verteilt. Sie regen an und laden zum spielerischen Mitmachen ein. Eine Informationstafel im Innenraum gibt Einblicke in die Zusammenhänge, die in Verbindung mit der Lohngleichheit stehen. 

An den beiden Veranstaltungen vom 9. März, 19.00h, Fit für die Lohnverhandlung! Workshop für Frauen und 10. März, 19.00h, Fairplay beim Lohn - wo liegt das Problem? ist das Pfarramt für Industrie und Wirtschaft beteiligt. 

 

Weiterführende Informationen entnehmen Sie dem angehängten Flyer/Programm oder www.lohnmobil.ch

 

Weitere Beiträge...

Pfarramt für Industrie und Wirtschaft BS/BL
Peterskirchplatz 8 | 4051 Basel
T 061 692 43 44 | F 061 693 08 54
E info@pfarramt-wirtschaft.ch

logo